Logo
Karriere


Bodenkunde
Unsere Leistungen zur Bodenkunde sind ein zentrales Arbeitsfeld zur Schaffung fachlicher Planungsgrundlagen für folgende Anwendungsbereiche:
  • Grundwasserschutz-Beratung in Trinkwassergewinnungsgebieten und zur Umsetzung der EG-WRRL,
  • Fachgutachten in Wasserrechts- und Beweissicherungsverfahren,
  • Bewertung von Bodenfunktionen im Rahmen des Bodenschutzes,
  • Gutachten zur Pflanzenernährung.
In Trinkwassergewinnungsgebieten ist eine solide Gebietserfassung der Standorteigenschaften und der stofflichen IST-Zustände sowie deren thematische Weiterverarbeitung die wesentliche Voraussetzung für eine zielorientierte landwirtschaftliche Wasserschutzberatung.

Die Gebietserfassung ist zudem Ausgangsbasis für die zukünftige Erfolgskontrolle von Beratung und Maßnahmen. Sie erweitert das gesamtsystematische Verständnis (integrierter Ansatz) zwischen Flächennutzung – Boden – Sickerwasser – und Grundwasser. INGUS ist besonders erfahren in der Zusammenführung der verschiedenen Fachdisziplinen (Landwirtschaft, Bodenkunde, Hydrologie und Hydrogeologie), die für eine 3-dimensionale Betrachtung der Ursache-Wirkungs-Beziehung diffuser Stoffbelastungen erforderlich sind.

INGUS hat bisher ca. 45.000 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche geologisch-bodenkundlich kartiert und zu Themenkarten für den Grundwasserschutz weiterverarbeitet (Karten zur Nitrat-Austragsgefahr, zur Sickerwasser-Neubildung, zur räumlichen Prioritätensetzung etc.).